Filme

Bei der Filmauswahl für „Verguckt“ lege ich Wert auf höchste Qualität. Einige Kurzfilme sind mir auf Filmfestivals aufgefallen, andere sind Arbeiten von Kollegen und Freunden. Wieder andere Filme fand ich durch glückliche Zufälle im Internet. Alle haben gemeinsam, dass der Zuschauer hinterher denkt: Gut, dass ich diesen Film gesehen habe!

Das ausgewählte Kurzfilmprogramm wechselt von Mal zu Mal. Deswegen bin ich ständig dabei, hervorragende Geschichten über die Liebe zu sammeln – vom ersten Blickkontakt bis zum Kuss und darüber hinaus. Für Vorschläge bin ich dankbar. Verguckt ist zwar kein Filmfestival, aber wer einen Kurzfilm einreichen möchte, kann sich gerne einfach per E-Mail melden.